"Die Vision: Alle Menschen zeichnen ein Bild."
 
Unmittelbar nach den ersten Experimenten mit der Statistischen Malerei, realisierte ich, dass diese auch eine probate Methode ist, um Bilder von vielen Menschen zu einem einzigen Bild zu verschmelzen. Das “Social Painting”  war geboren. Viele Menschen zeichnen nach einem gegebenen Thema, simplen Regeln und mit oder ohne konkrete Vorlage jeweils eine Zeichnung. Aus den einzelnen Resultaten wird dann ein statistisches Mischbild oder wie jüngst bei dem Werk "Die Maschine" eine neue Gesamtkomposition geschaffen. Die hier zu sehenden erstaunlichen Bilder basieren auf der Arbeit von völligen Laien!

KUNST / SOCIAL PAINTING

Social Painting der Mona Lisa, 2008

Klaus Schröer
Mona Lisa
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 24 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
10 x 10 cm, Bleistift HB
Aktion: Münster, Landesmuseum, den 5.3.2008
Fertigstellung: Münster, den 6.3.2008

Das erste Social Painting entstand nach einer konkreten Vorlage: Im Anschluß an meinen Vortrag zur Kunst im allgemeinen, der besonderen Rolle des Duktus und meiner eigenen Arbeit auf Einladung der Jungen Freunde im Freundeskreis des Westfälischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte e.V. (Internetseite) bat ich die Besucher das Gesicht der Mona Lisa nach einer über Beamer an die Wand projizierten Vorlage abzuzeichnen. Die Zeichnungen wurden nach dem Scannen so proportional skaliert, dass der Abstand zwischen Augenwinkeln und Mund bei allen identisch war.  Dann wurden die Zeichnungen anhand der Nasenwurzel zentriert und digital übereinandergelegt.

Teilnehmer:
Marianne Haller, Helga Andrea Kühl, Christian Struelens, Helena Struelens, Martin Labuschin, Miriam Schimannek ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste

Social Painting

Klaus Schröer
Der Schrei nach Gerechtigkeit
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 31 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
9 x 12 cm, Bleistift HB
Aktion: Münster, F24, den 13.3.2008
Fertigstellung: Münster, den 14.3.2008

Da das Thema der Sozialen Gerechtigkeit mir sehr emotionsbehaftet und somit gerade geeignet erschien, bat ich im wesentlichen Teilnehmer einer Veranstaltung der linken Szene, mir ohne Vorgaben ihren Schrei nach Gerechtigkeit zu zeichnen. Die Zeichnungen wurden nach dem Scannen so proportional skaliert, dass der Abstand zwischen Augenwinkeln und Mundwinkeln bei allen identisch war. Dann wurden die Zeichnungen anhand der Nasenwurzel zentriert und digital übereinandergelegt.

Teilnehmer:
Sabine Halfmann, Friedrich Reichelt, Patrick Krömer, Anja Krömer, Stephan Siewering, Klaus Woestmann, Christian Feischen, Ursula Geissler-Samin, Karin Börger, Jörg Siegert ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste

Social Painting

Klaus Schröer
Tribut an Edgar Allan Poe
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 27 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
9 x 12 cm, Bleistift HB
Aktion: Münster, F24, den 20.3.2008
Fertigstellung: Münster, den 21.3.2008

Auf einem Poetry Slam haben Besucher den Kopf dieses großen Literaten mit jeweils einer Zeichnung gewürdigt. Eine Vorlage in Form des berühmten Fotos von W.S. Hartshorn von 1848 diente als Hilfe. Die Zeichnungen wurden nach dem Scannen so proportional skaliert, dass der Abstand zwischen Augenwinkeln und Mund bei allen identisch war.  Dann wurden die Zeichnungen anhand der Nasenwurzel zentriert und digital übereinandergelegt.

Teilnehmer:
Steffi Gaertner (Münster), Tilman Rickert (Münster), Alex Zumloh (Münster), Tobias Rolf
(Münster), Maike Schubert, Rolf Hoehne (Münster), Julia Sundermann (Münster) ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste

Social Painting

Klaus Schröer
Das mystische Lamm
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 24 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
8,5 x 11 cm, Bleistift HB
Aktion: Krefeld, Anthroposophische Christengemeinschaft, den 4.4.2008
Fertigstellung: Münster, den 5.4.2008

Im Anschluss an meinen Vortrag zum Genter Altar zeichneten die Besucher mir trotz später Stunde mit großer Begeisterung noch “Das mystische Lamm” nach einem projizierten Ausschnitt aus dem Genter Altar. Die Zeichnungen wurden nach dem Scannen so proportional skaliert, dass der Abstand zwischen Augenwinkeln und Mund bei allen identisch war. Dann wurden die Zeichnungen anhand der Nasenwurzel zentriert und digital übereinandergelegt.


Teilnehmer:
Helena Nieubuurt, Siola Koesen (Straelen), Helga Kakas (Willich), Xandor A.M. Koesen-York (Straelen), Rolf Clostermann Wesel-Biscich, Regina Henke (Essen), Frank Bredenbreuker ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste

Social Painting

Klaus Schröer
Kopf eines Engels
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 500 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
9 x 12 cm, Bleistift HB
Aktion: überregional, 10.4.2008 bis 16.5.2008
Fertigstellung: Münster, den 18.5.2008

Das erste große Social Painting arbeitete ohne eine konkrete Vorlage: 500 Leute von gut 1000, die ich einfach angesprochen hatte, zeichneten mir ihren “Kopf eines Engels” in Frontalansicht.
Die Zeichnungen wurden nach dem Scannen so proportional skaliert, dass der Abstand zwischen Augenwinkeln und Mund bei allen identisch war. Dann wurden die Zeichnungen anhand der Nasenwurzel zentriert und digital übereinandergelegt.

Teilnehmer:
Benedikt Patzelt, Sarah Patzelt, Pafoscher, Cornelia, Cäcilia Grapentin, Maike Klingenfuss, Michael Paning, Philipp Rommel, Maria Juhnke, Eileen, Lana, Angela Beyer, Isa Sauer  ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste

Social Painting

Klaus Schröer
Düsseldorfer Selbstportrait
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 1.098 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
9 x 11 cm, Bleistift HB
Aktion: Düsseldorf, 15.8.2008 bis 31.8.2008
Fertigstellung: Münster, den 7.9.2008
Offsetdruck auf 170g -Papier
84 cm x 59,4 cm (DIN A1)
Auf dem Bogen handsigniert, numeriert und gestempelt
Limierte Auflage 100 Stück.
€ 100,- inkl. 19% MwSt. und Versand / Status:

●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●●
●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●●

Ihre unverbindliche Anfrage

Beim “Düsseldorfer Selbstportrait” wurde ein erster Höhepunkt des Social Paintings erreicht.
1.098 Teilnehmer zeichneten sich selbst. Das fertige Resultat wurde 100 mal gedruckt und in der LTU arena der Öffentlichkeit präsentiert. Die Zeichnungen wurden nach dem Scannen so proportional skaliert, dass der Abstand zwischen Augenwinkeln und Mund bei allen identisch war. Dann wurden die Zeichnungen nach Geschlecht getrennt und anhand der Nasenwurzel zentriert und digital übereinandergelegt.

Teilnehmer:
Inga A., Achmeth Abduhl, Salma Achahli, Wolfgang Adam, Heinz-Jürgen Adams, Michéle Adebayo, Billie Ahmed, Tarek Aimalki, Aladin, Alexander Alberding, Simon Albers  ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste
”Making of” des “Düsseldorfer Selbstportraits”

Social Painting

Klaus Schröer
Die Maschine
Social Painting, Komposition auf der Basis von 27 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
11,5 x 17 cm, Bleistift HB
Aktion: Hattingen, 14.12.2008
Fertigstellung: Münster, 5.1.2009
Großformatdruck auf Papier
118,9 cm x 84,1 cm (DIN A0)
Unikat im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

Bei diesem Social Painting standen die sehr wertvollen geistigen Realitäten von Kindern im
Mittelpunkt. Der am Veranstaltungsort laufenden Leonardo-Ausstellung entsprechend, habe ich als Thema nur “Die Maschine” vorgegeben. In diesem Fall erschienen mir (von vornhinein) statistische Methoden jedoch nicht das geeignete Mittel zu sein, um die Einzelzeichnungen zu einem ausdrucksstarken Ganzen zu verschmelzen. Vielmehr bestand die Herausforderung nach dem Scannen darin, die einzelnen Bildelemente durch Komposition zu einer Dramaturgie zu verschmelzen und dabei den Charakter der Zeichnungen zu stärken. Hierzu wurden Elemente unterschiedlich skaliert bzw. coleriert. So wurde z.B. die Zeichnung von Ben Scheunemann als Kompositionsgerüst verwendet.

Teilnehmer:
Laura B., Tobias B., Carla, Viktoria Dapperich, Henrik Erfkamp, Nils Erfkamp, Malte Fischer, Lisa Grewe, Jan-Luca Hausmann, Lennart, Lennart Held, Tamina Held, Calvin Holz, Tristan Holz ...

Zur Großansicht des Bildes und vollständigen Teilnehmerliste

Social Painting

Klaus Schröer
Ein Lächeln von uns allen!
Social Painting, Statistisches Mischbild auf Basis von 2.705 Zeichnungen bzw. Teilnehmern,
9 x 12 cm, Bleistift
Aktion: Bundesweit, 25.3.2009 bis 1.11.2009
Fertigstellung: Münster, den 11.11.2009
Ausstellung: vom 5.12.2009 bis 20.12.2009 an verschiedenen Orten in Deutschland

Das Plakat (zur Ansicht)
Erhältlich als Offsetdruck auf 170g -Papier
80 cm x 60 cm
Auf dem Bogen handsigniert, numeriert und gestempelt
Limierte Auflage 111 Stück.
€ 100,- inkl. 19% MwSt. und Versand / Status:

●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●●
●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●●●●●●●●●● ●

Ihre unverbindliche Anfrage

Teilnehmer:
Sylvia A., Laura Abel, Mandy Abert, Abishan, Achmed Achmed, Lea Achtermann, Paulina Achtermann, Rafak Adamczyk, Katharina Adick, Adrian, Christian Agoston, Anna Ahlert, Ahmad, Meike Ahrens, Christina Alborova, Anna Albrecht, Wolfgang Aldag, Alex, Munoz Quintela Alex, Alexander, Alexander, Ali, Alina, Nigar Aliyeva, Robin Alsleben, Carina Amlow, Yannis Ammann, Andreas, Hanns Mikal Andreasen, Lucas Andres, Anett, Angelina, Angelina, Anna, Anna, Adam Apfel, Julian Appel, Muttu Arabul, Armien, Jenny Arndt, Stefan Arnold, Artem,  ...

Zur Teilnehmerliste
Zur Projektseite über das “Lächeln von uns allen!”

URHEBERRECHT / COPYRIGHT
Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Auch für die auszugshafte Wiedergabe ist eine Genehmigung einzuholen. Wünschen nach Material bzw. Inhalten, die der Berichterstattung über diese Seite oder Ihrer Inhalte dienen, wird in der Regel entsprochen.
The content of this page is copyright-protected. Please ask for material and authorisation, if you want to use parts of this content in another context. Normaly, journalistic work get´s supported.